Microsoft Endpoint Manager (Intune)

Configuration Manager & Intune in einer Plattform
Jetzt Termin buchen

Ein stetig wachsendes Ökosystem von unterschiedlichsten Endgeräten, das Thema “Bring Your Own Device” und das mobile Arbeiten – das sind nur ein paar Beispiele, die die IT vor immer größere Herausforderungen im Client Management stellt. Dazu kommt der anspruchsvolle Balanceakt zwischen der Benutzerfreundlichkeit (Usability), den Freiheiten bei der Einrichtung und der Sicherheit bzw. Kontrolle der Geräte all Ihrer Mitarbeitenden.  

Der Microsoft Endpoint Manager vereint die umfassenden Aufgaben des Client Managements unter einem Dach und hilft Ihnen so dabei, Ihre Mitarbeitenden im Arbeitsalltag schnell und einfach zu unterstützen.

  • Verwalten Sie die mobilen Geräte, die Ihre Mitarbeiter für den Zugriff auf Unternehmensdaten verwenden
  • Verwalten Sie die mobilen Anwendungen, die Ihre Mitarbeiter nutzen
  • Schützen Sie Ihre Unternehmensinformationen durch Zugriffskontrollen und eingeschränktes Teilen mit Dritten
  • Stellen Sie sicher, dass Geräte und Apps jederzeit den Sicherheitsanforderungen des Unternehmens entsprechen

Die Sicherheit Ihrer Daten steht für uns immer an höchster Stelle. Mit unserer Expertise und den richtigen Technologien steht Ihrem abgesicherten Schritt in die Cloud nichts mehr im Wege. Überzeugen Sie sich selbst und vereinbaren Sie noch heute einen kostenlosen Beratungstermin. 

    Funktionen des Microsoft Endpoint Managers

    • Updates überblicken und Apps einfach bereitstellen

      Das neueste Windows-Update macht mal wieder Probleme? Auf einem Notebook fehlen wichtige Sicherheitsupdates? Mit dem Endpoint Manager behalten Sie die Kontrolle darüber, wann, wo und wie Updates verteilt werden.

      Mit dem Unternehmensportal des Microsoft Endpoint Managers können Sie Ihren Mitarbeitenden die Software und verschiedene Apps zur Verfügung stellen, die sie zum produktiven Arbeiten brauchen. Die Anwendungen können als Standardrepertoire definiert werden oder stehen den Nutzenden optional per Mausklick zur Verfügung.

    • Auspacken, Einloggen, Loslegen mit Zero Touch Provisioning

      Ganz egal, ob im Büro oder im Homeoffice – dank des “Zero Touch Provisioning” können neuen Mitarbeitenden Endgeräte voll automatisiert bereitgestellt werden. Das Betriebssystem-Setup, die Software sowie Richtlinien, Einstellungen und Sicherheitsstandards werden passend zum Mitarbeiterkonto eingerichtet. Ganz egal, ob der erste Login im Firmennetzwerk oder im Homeoffice erfolgt – es gilt Zero Touch für die IT.

    • Proaktive Problemidentifikation mit Endpoint Analytics

      Ein Notebook, das zum Starten häufig länger als fünf Minuten braucht? Eine App, die ständig abstürzt?

      Die integrierte Endpunkt-Analyse des Endpoint Managers sorgt dafür, dass Probleme bei Clients frühzeitig identifiziert werden. Diese können so proaktiv behoben werden und Frustrationen sowie Ausfälle bei Ihren Mitarbeitenden bleiben aus

    • Effektiver Schutz vor digitalen Bedrohungen

      Viren, Verschlüsselungstrojaner, Spyware und Datendiebstähle sind ernste Bedrohungen für jedes Unternehmen. Ein häufiges Einfallstor sind unzureichend gesicherte Endgeräte.

      Mit dem Endpoint Manager schützen Sie nicht nur Ihre Daten, sondern wissen auch, wo Gefahren auftreten, um diesen proaktiv zu begegnen.

    • Flexibel einsetzbar auf allen gängigen Betriebssystemen

      Anwendbar auf Windwos, iOS, MacOS, Android – Der Microsoft Endpoint Manager von Microsoft ermöglicht eine nahtlose Integration ins Windows-Betriebssystem. 

      Genauso ist das Mobile Device Management verschiedenster Smartphones und Tablets kein Problem und ermöglicht so die Betreuung verschiedenster Endgeräte. Gerade in Zeiten von BYOD wird der Überblick so leicht möglich.

    Enterprise Mobility Management

    Verwalten von Geräten

    Unterscheiden Sie hier zwischen unternehmenseigenen und privaten Geräten. Bei Devices, die sich im Besitz des Unternehmens befinden, kann bei Bedarf die volle Kontrolle über die Geräte, einschließlich Einstellungen, Funktionen und Sicherheit ausgeübt werden. Die von Ihnen festgelegten Richtlinien für Kennwörter, Sicherheitsvorkehrungen und Verbindungsoptionen gelten ab Registrierung des Gerätes. 

    BYOD

    Bei persönlichen Geräten (bring your own device) kann privates und geschäftliches weiterhin getrennt werden. Hier gibt es verschiedene Optionen, die sich zwischen voller Kontrolle, unterschiedlichen Arbeitsprofilen mittels Azure AD-Anbindung oder regulärer Multi-Fakto-Authentifizierung für diverse Anwendungen bewegen. Wir beraten Sie hier gerne bei der Wahl des passenden Weges.

    Apps verwalten

    Das mobile Anwendungsmanagement (MAM) hilft beim Schutz Ihrer Unternehmensdaten auf Anwendungsebene, einschließlich benutzerdefinierter Anwendungen und Speicheranwendungen. Apps zu verwalten ist sowohl auf unternehmenseigenen Geräten als auch auf persönlichen Geräten möglich.

    Ein starkes Team: Conditional Access und Intune

     – zwei verlässliche Partner. Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten.

    Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

    Wir freuen uns auf Sie und beraten Sie gerne in einem unverbindlichen Gespräch zu den für Sie passenden Lösungen. Hinterlassen Sie einfach Ihre Kontaktdaten, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.