Mit E-Commerce & Omni-Channel erfolgreich sein

Wer heute erfolgreich sein will, muss in mehreren Kanälen denken und Omni-Channel mit Product Information Management (PIM) Lösungen betreiben.
Mehr erfahren
Mit Design den Joy of Use steigern
Design ist weit mehr als nur ein Gefühl und Ästhetik. Es muss daher auf CEO-Ebene verankert sein, da es ein Erfolgsfaktor für Wachstum und langfristigen Erfolg ist.
Mehr erfahren
Digitalstrategien für Omni-Channel Retail
Dem technisierten, digitalen und vernetzten Kunden muss ein technisierter, digitaler und vernetzter Omnichannel Retailer entgegenkommen!
Mehr erfahren
Digitalstrategien für die Industrie
Eine digitale Gesamtstrategie ist für Industrieunternehmen, die Handel auf verschiedenen Stufen und international betreiben, von zentraler Bedeutung.
Mehr erfahren
Digitalstrategien für Marken und Hersteller
Hersteller sind oft genug in der Situation, dass sie die Marke erst aufbauen müssen. Entweder für das Unternehmen als Ganzes oder für bestimmte Produkte und Produktlinien.
Mehr erfahren
Mit Customer Experience Maßnahmen den Kundenbedürfnissen entsprechen
Im „Zeitalter des Kunden“ ist der Aufbau einer fundierten User Experience für den Aufbau von langfristigen Kundenbeziehung und einer gesteigerten Customer Lifetime Value relevant.
Mehr erfahren

Commerce & Customer Experience, CRM

Im Handel ist eine positive Kundenerfahrung (CX) für den weiteren Erfolg eines Unternehmens von zentraler Bedeutung. Um eine positive Kundenerfahrung zu erreichen, müssen die Erfahrungen des Kunden an allen Kontaktpunkten seinen Erwartungen entsprechen. Dafür setzen wir auf Omni-Channel mit Product Information Management (PIM) Lösungen, ansprechendes Design, individuelle Digitalstrategien für jede Branche sowie den Aufbau einer User Experience auf Basis fundierter Analysen. Wir unterstützen Sie dabei, langfristige Kundenbeziehungen und eine gesteigerte Customer Lifetime Value aufzubauen. 


Mit E-Commerce & Omni-Channel erfolgreich sein

Wer heute erfolgreich sein will, muss in mehreren Kanälen denken und Omni-Channel mit Product Information Management (PIM) Lösungen betreiben. Der Trend geht im Allgemeinen zur Systemvernetzung. Dadurch benötigen jedoch auch immer mehr Kanäle korrekte und aktuelle Produktdaten. Die Stammdaten sind jedoch oft nur im ERP hinterlegt und Informationen zu Marketing und Betrieb gibt es in manchen Fällen nur in Form von E-Mails, Worddokumenten oder sogar nur gedruckt in Katalogform.

Mehr erfahren

Mit Design den Joy of Use steigern

Design ist weit mehr als nur ein Gefühl und Ästhetik. Es muss daher auf CEO-Ebene verankert sein, da es ein Erfolgsfaktor für Wachstum und langfristigen Erfolg ist. Gutes Design gehört zur DNA von synaigy. Es ist elementarerer Bestandteil jedes Projekts – egal ob analog oder digital. Und gleichzeitig ist es der vielleicht bedeutendste Erfolgsfaktor für Ihr Business. Denn Design kann unendlich viele verschiedene Formen und Varianten annehmen, die alle von großer Bedeutung für Ihren Erfolg sind.

Mehr erfahren

Digitalstrategien für Omni-Channel Retail

ROPO-Effekt, Klagen über Beratungsklau und die Benachteiligung des stationären gegenüber dem Online-Handel sowie die Vormacht von Amazon beherrschen die Diskussionen in weiten Teilen des Omnichannel Retail. Die ungeheure Komplexität durch die vielen neuen Touchpoints und die Anspruchshaltung der Kunden bedeuten eine große Herausforderung. Mit den herkömmlichen Mitteln des Handels lässt sich das nicht bewältigen. Vielmehr ist ein Perspektivwechsel erforderlich und eine viel tiefergehende Änderung.

Mehr erfahren

Die TIMETOACT GROUP hat unsere Anforderungen sehr gut umgesetzt. Wir sind wirklich zufrieden.

Klaus-Hubert FuggerGeschäftsführer Presse / Kommunikation + ITWirtschaftsrat der CDU e. V.

Digitalstrategien für die Industrie

Viele Modelle der digitalen Vorreiter lassen sich für die klassische Industrie nicht 1:1 adaptieren. Die Geschäftsmodelle, Unternehmens- und Vertriebsstrukturen sind komplex und häufig sehr spezifisch. Industrieunternehmen sind Produzenten und Marken, betreiben Handel auf verschiedenen Stufen und sind international je nach Region unterschiedlich aufgestellt. Eine digitale Gesamtstrategie scheint da die Quadratur des Kreises zu sein.

Mehr erfahren

Digitalstrategien für Marken und Hersteller

Eine Marke bietet vor allem Orientierung, weil der Kunde bestimmte Merkmale mit ihr verbindet. Sie ist positioniert und gibt damit in einem ansonsten nicht differenzierten Spektrum an Anbietern und Produkten Struktur und Halt. Wenn das schon der Fall ist, dann ist für die Marke bereits viel erreicht. Hersteller sind oft genug in der Situation, dass sie die Marke erst aufbauen müssen. Entweder für das Unternehmen als Ganzes oder - häufig im Consumer-Umfeld – für bestimmte Produkte und Produktlinien.

Mehr erfahren

Mit Customer Experience Maßnahmen den Kundenbedürfnissen entsprechen

Standart-KPIs wie Umsatz, durchschnittlicher Warenkorbwert und Bounce Rate sind interessant. Im „Zeitalter des Kunden“ (Age of the Customer) ist der Aufbau einer perfekten User Experience, die auf fundierten Analysen basiert, für den Aufbau von langfristigen Kundenbeziehung und einer gesteigerten Customer Lifetime Value sicherlich relevanter. Neue Shopsysteme mit Features wie Storytelling, Einkaufswelten und einer Vielzahl von Funktionen, die Emotionen und eine bessere User Experience versprechen, erblicken kontinuierlich das Licht der Welt.

Mehr erfahren