Versicherungsunternehmen leben davon, Menschen ein Versprechen zu geben. Dieses Versprechen ist Sicherheit. Entscheidend für den Erfolg wird die Beherrschung neuer Technologien und neuer Formen der Kollaboration, aber vor allem auch ein Wandel in der Unternehmenskultur: Automation und Zusammenarbeit mit lernenden Systemen verändern nahezu alle Jobrollen. Erfolg im digitalen Zeitalter setzt Vernetzung und Flexibilität voraus. Das bedeutet Zugang zu Daten und Anbindung an Datenquellen, schnelle Bereitstellung von Inhalten im Kontext und effiziente Steuerung von Vorgängen und Prozessen über Unternehmensgrenzen hinaus.

Erfolgreiche Versicherungsunternehmen setzen hierbei auf die Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern und Dienstleistern im Ökosystem.  

Wie sieht ein digitales Ökosystem für Versicherer aus?

Hier fehlt noch ein bisschen Text


Haben Sie schon Ihr digitales Ökosystem geschaffen?

Wir unterstützen Sie auf Ihre Reise! Kontaktieren Sie uns!

Warum müssen sich Versicherer fit für das digitale Ökosystem machen?

Die neuen Geschäftsmodelle erfordern Fähigkeiten im Ökosystem mit Geschäftspartnern, die über die klassische Wertschöpfung eines Versicherungsunternehmens weit hinaus gehen.

Die Erschließung sämtlicher Unternehmensdaten sowie externer Daten und Social Media Informationen wird zum Erfolgsfaktor.

Entscheidend für den Erfolg wird die Beherrschung neuer Technologien und neuer Formen der Kollaboration, aber vor allem auch ein Wandel in der Unternehmenskultur: Automation und Zusammenarbeit mit lernenden Systemen verändern nahezu alle Jobrollen.

Auch der Kunde selbst wird Co-Creator im neuen Leistungsprozess. So werden versicherungsfachliche und technologische Kompetenz vor allem schneller und flexibler zusammengebracht und Kosten reduziert.

Versicherer haben neue Anforderungen an die IT, um die neuen datengetriebenen Geschäftsmodelle umzusetzen. Sie fragen sich:
  • Wie schnell kann meine IT heute die neuen fachlichen Anforderungen erfüllen? Und mit verschiedenen Workloads spontan skalieren?

  • Welche Cloud-Fähigkeiten sind in meinem Unternehmen besonders wichtig – Optimierung der IT, Modernisierung der Anwendungslandschaft, Cloud-native Entwicklung oder Optimierung des IT-Betriebs?

  • Welche Cloud-Strategie unterstützt meine Unternehmensziele am besten?

  • Wie gestalte ich meine Cloud-Architektur, um flexibel für zukünftige, heute noch unbekannte Anforderungen gewappnet zu sein?

  • Welche Migrationsstrategie soll ich verfolgen, um die Veränderungen von Altsystemen auf neue Anwendungen sicher und ohne Störung der Kundenerwartungen zu leisten?

  • Welches Betriebsmodell ist für meine Cloud das kostengünstigste und erfüllt gleichzeitig alle regulatorischen Anforderungen?

​​​​​​​Innovative Schaden- und Leistungsprozesse:

    Prozesse laufen über verschiedene Systeme hinweg. Sie haben typischerweise Medienbrüche und manuelle menschliche Intervention. Effizienz wird durch einen höheren Grad von Automation erreicht. Automation stellt Zugleich Effektivität (der Prozess schafft die gewünschten Ergebnisse) und Qualität sicher. 

    Wie unterstützt TIMETOACT GROUP Versicherungsunternehmen dabei, im digitalen Ökosystem erfolgreich zu sein?

    Geschwindigkeit ist Key. Am Frontend ist das Smartphone immer mehr die Eintrittskarte in die digitale Versicherungswelt. Die „Systems of Engagement“ für ein neues Versicherungsprodukt, das über eine App vertrieben wird, generieren sofort gigantische Datenmengen, die nicht auf die Bestellung, Lieferung und Inbetriebnahme einer neuen Hardware mit einem Jahr Planungsvorlauf warten können.

    Business Flexibilität setzt Flexibilität der IT und der Systeme voraus. Cloud ist das Paradigma für „IT Kapazität auf Knopfdruck“.

      TIMETOACT GROUP ist seit mehr als 20 Jahren Umsetzungspartner für das vernetzte und adaptive Versicherungsunternehmen.

      Digitales Ökosystem: TIMETOACT GROUP bindet Versicherungsunternehmen an das digitale Ökosystem an. Dies ermöglicht Versicherungsunternehmen, an digitalen Plattformen teilzunehmen, Microservices dort zu beziehen oder solche gegen Entgelt bereitzustellen. Die Versicherungsunternehmen suchen Lösungen für folgende Fragen:

      • Wie etabliere ich neue Geschäftsmodelle als Lebensbegleiter des Kunden (Prävention, Begleitung)?
      • Soll ich Teile der Wertschöpfung modular über digitale Branchenplattformen abwickeln? Wie mache ich das?
      • Wie manage ich meine Dienstleister und wie kann ich den Datenaustausch und die Steuerung über digitale Schnittstellen optimieren?
      • Warum sind 80% meiner Fachdaten bisher ungenutzt – wie kann ich Datenquellen schnell anbinden und erschließen – interne Daten (strukturierte und unstrukturierte), externe Daten (Kundendaten, Social Media, Sensordaten IoT)?
      • Wie erhalte ich eine flexible, skalierbare, modulare IT Architektur, die ein schnelles Go-to-Market von neuen Produkten unterstützt, regulatorische Anforderungen erfüllt und trotzdem noch steuerbar bleibt, Stichwort „Governance“?

      Haben Sie schon Ihr digitales Ökosystem geschaffen?

      Wir unterstützen Sie auf Ihre Reise!